Modernes Bad in grau

Badewanne und Dusche stehen sich gegenüber

Bei diesem Umbau in Dortmund war die Einrichtung einer bodengleichen Dusche aufgrund der räumlichen Gegebenheiten nicht realisierbar, was jedoch durch ein Podest gelöst werden konnte. Der Wunsch, eine Badewanne und eine Dusche in den lang gezogenen Raum zu integrieren und diese nicht nebeneinander zu platzieren, konnte durch eine geschickte Raumplanung gelöst werden. Das hellgraue, Feinsteinzeug wirkt (fast so) natürlich und kühl wie Beton. Der puristische Stil spiegelt sich ebenso im Waschtisch von Alape und den Armaturen von Dornbracht (hier: Lulu) sowie in der auf Maß angefertigten Glasdusche wider. Ebenfalls maßgefertigt ist die Sitzbank zwischen Badewanne und Dusche und die eingebauten, mit LED beleuchteten Ablagen aus Mineralwerkstein. Eine sinnvolle Nutzung der Schräge bilden die ideale Grundlage für eine großzügige Dusche. Der moderne Heizkörper aus Chrom von zehnder integriert sich perfekt in den gradlinigen Stil und die dezent integrierte Musikanlage und das individuell einstellbare LED Licht laden zum Entspannen ein.

Produkte:

  • Feinsteinzeug: mosa
  • Armaturen: Dornbracht, Lulu
  • Waschtisch sowie Becken: Alape
  • Musikanlage: Busch-Jaeger
  • Naturfarbe: Pure & Original

Materialien:

  • Glas
  • Feinsteinzeug
  • Mineralwerkstein
  • Quaryl (Badewanne)
  • Naturfarbe