Badewanne im Schlafzimmer

Eine Schlafzimmer & Badezimmer Kombination

Dieses Projekt im Dortmunder Süden wurde sehr individuell konzipiert: ein offenes Raumkonzept, dass das Baden im Schlafzimmer ermöglicht und trotzdem dezent vom Diesem getrennt ist. Dafür wurde der ungenutzte Dachboden in ein Schlafzimmer mit halb offenem Bad umgewandelt. Die Badewanne steht, getrennt durch einen extra angefertigten Einbauschrank, im Schlafzimmer, und eine Glas-Schiebetür führt in das Hauptbad mit einer großen Dusche aus Naturstein. Das WC wurde dezent versteckt um die Ecke eingebaut. Der dunkle Parkettboden hebt sich stilvoll vom Weiß der Räume ab und diese Eleganz wird durch die Mineralwerkstein-Badewanne von falper und dem Waschtisch (ebenso von falper) fortgeführt. Stilvoll fügen sich die dänischen Designarmaturen der Firma vola, die an Minimalismus nicht zu übertreffen sind, ein. Der Raum ist mit einer modernen Klimaanlage ausgestattet. Von der Badewanne und vom Bett aus lässt es sich bequem fernsehen. Die Musikanlage kann vom Schlafzimmer, Bad oder der Dusche aus betätigt werden.

Produkte:

  • Armaturen: vola
  • Waschtischanlage: falper
  • Badewanne: falper
  • Regenbrause Dusche: hansgrohe
  • Heizkörper: Zehnder

Materialien:

  • Naturstein
  • Glas
  • Mineralwerkstein
  • Holz, Parkett